Die Milchstraße über Ucluelet, Vancouver Island

In Ucluelet, einer kleinen Stadt auf Vancouver Island, gibt es etwas, was es in unseren Breiten nur noch selten gibt: absolute Dunkelheit!

So hat man hier bei klarer Nacht recht häufig das Vergnügen, dass man unsere Milchstraße mit bloßem Auge, oder eben mit der Kamera sehen kann.

Milchstraße über Ucluelet

Milchstraße über Ucluelet

Zum Bild: Das Bild ist mit einer sehr hohen ISO 12800 aufgenommen! Ja, richtig gelesen. 12800! Da kommt mal wieder der Vorteil vom Full Frame Sensor durch, was besonders bei solchen Shots natürlich auffällt. Klar, wenn man jetzt auf die 100%-Ansicht geht, sieht man natürlich einiges an Bildrauschen. Aber wer schaut sich ein solches Bild schon auf 100% an? Man genießt ja lieber das große Ganze. In diesem Fall also völlig in Ordnung!

Bei einer f4.0 habe ich hier 30 Sekunden lang belichtet. Da das 24-105mm Canon Objektiv keine kleinere Blende zulässt, musste ich hier also mit hoher ISO arbeiten. Sobald Sterne auf dem Bild zu sehen sind, ist die Belichtungszeit (für mich) auf grob 30 Sekunden begrenzt. Bei längeren Zeiten sieht man schon recht deutliche Bewegungen der Sterne. Was man an anderer Stelle als super Stilmittel einsetzen kann, fand ich an dieser Stelle nicht gut. Hier soll nichts vom grandiosen Schein der Milchstraße ablenken.